„Die Erziehung zur Musik ist von höchster Wichtigkeit, weil Rhythmus und Harmonie machtvoll in das Innere der Seele dringen.“  (Plato)

Personal und Ausstattung

Es gibt zurzeit zwei Musiklehrerinnen und einen Musiklehrer an unserer Schule: Frau Bigalski, Frau Tjaden und Herrn Wagener



Ansprechpartnerin für den Fachbereich Musik: Frau Bigalski
doris.bigalkski@rs-aurich.de

Der Musikunterricht findet in einem sehr gut ausgestatteten Fachraum und der Aula statt.

Wir verfügen über ein großes vielfältiges Instrumentarium:


Auf dem neuesten technischen Stand, modern gestaltet, aber in allen Details harmonisch mit der ursprünglichen Architektur des Bauwerkes verbunden – so präsentiert sich die Aula der Realschule Aurich. Eine LED-Beleuchtungsanlage, 24-Kanal-Mischpult, Nebelmaschine, Schwarzlicht, und umfangreiche Mikrofonierung ermöglichen aufwendige Musicalproduktionen, Weihnachtsfeiern und andere Veranstaltungen.

 


 

Fachinhalte und Ziele

Im Unterricht wird viel Wert auf Musikpraxis gelegt, d.h. neben einer musiktheoretischen Grundbildung wird regelmäßig gesungen, getanzt und auf dem in der Schule vorhandenen Instrumentarium gespielt. So lassen sich die erforderlichen musikalischen Grundkenntnisse und Kompetenzen möglichst schülernah und praxisorientiert zu vermitteln. Dabei wenden die Schülerinnen und Schüler nicht nur Notenkenntnisse an, sondern lernen, selbständig Musikstücke zu erarbeiten, gemeinsam zu proben und Ergebnisse zu präsentieren und anzuhören. Unser Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler für die vielfältigen Ausprägungen von Musik zu öffnen, und Freude am gemeinsamen Musizieren und Musikhören zu bewirken.

Uns ist es wichtig, sowohl vorhandene instrumentale und vokale Fähigkeiten zu fördern als auch interessierte bzw. talentierte Schüler ohne Vorkenntnisse zu „entdecken” und zu fördern. Dahinter steht das Ziel, möglichst viele Schüler zum gemeinsamen Musikmachen im Unterricht sowie in den AGs zu bringen. Ein weiteres Ziel ist es, auch die „reguläre” musikalische Arbeit von Klassen und möglichst auch auf (Schul-)Veranstaltungen zu präsentieren – neben der Arbeit aus den Musik-AGs.

„Den Umgang mit Musik lernt man am besten im Tun“


Musikveranstaltungen

Im Musikleben der Schule gibt es die Tradition der Weihnachtskonzerte und Musical-Produktionen im Frühsommer, bei denen alle Talente der Schule, ob solistisch, als Gruppe oder im Rahmen von AGs sich präsentieren können. Die stilistische Vielfalt von instrumentaler Klassik über Songs aller Art bis hin zu Tanzdarbietungen ist hierbei Programm.

Die neuen Fünftklässler werden in der Einschulungsfeier musikalisch begrüßt. Weitere Auftrittsmöglichkeiten ergeben sich am „Tag der offenen Tür”, beim Abschlussball der 10. Klassen, beim Erntefest auf dem Auricher Marktplatz, bei der Meisterfeier der Handwerkskammer oder auch dann, wenn öffentlich Institutionen und Veranstalter um musikalische Beiträge bitten.


 

Arbeitsgemeinschaften

Neben dem Unterricht bieten wir mehrere Arbeitsgemeinschaften (AGs) an:

Schulchor „Realities“:

Du hast Lust mit deinen Freunden zu singen und zu musizieren, vielleicht sogar aufzutreten? Magst du die neuesten Lieder aus den Charts? Singst du gerne mit deinen Freundinnen zusammen? Dann bist du in unserem Chor genau richtig, denn wir singen brandaktuelle Lieder! Zeig was in Dir steckt und mach’ mit beim Schulchor.

Klassenstufe: 5 – 10

Wochentag: Dienstag

Uhrzeit: 13.50 -15.20 Uhr

Raum: Aula

Leitung: Frau Bigalski


 

Schulband

Klassenstufe: 5 – 10

Wochentag: Dienstag

Uhrzeit: 13.50 -15.20 Uhr

Raum:

Leitung: Herr Wagener